Ihr Urlaubsziel kurz vorgestellt

Ørland ist eine Gemeinde im mittelnorwegischen Verwaltungsbezirk Sør-Trondelag und umfasst die gleichnamige Halbinsel an der Mündung des Trondheimfjords in das Nordmeer. Aus strategischer Sicht ist die Region für Angler perfekt. Ein Blick auf die Seekarte genügt um zu wissen, was gemeint ist. Die Bereiche um die Insel Storfosna, die eingangs erwähnte Mündung des Trondheimfjords und viele weitere Hotspots in Sichtweite der Insel Hitra warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Das Renaissanceschloss Austrått ist ebenso einen Besuch wert, wie die ca. 2 Autostunden entfernt liegende Stadt Trondheim.