Ihr Urlaubsziel kurz vorgestellt

Leksvik befindet sich im nördlichen Bereich des fischreichen Trondheimfjordes, etwa 17 km Luftlinie von Trondheim entfernt. Hier kann man das ganze Jahr über die verschiedensten Fischarten fangen. Dorsch, Pollack und Köhler zählen zur Hauptbeute. Auch Rotbarsch, verschiedene Plattfische, Leng und natürlich Lumb kommen vor. Meerforellen sind nicht selten und am besten in den Abendstunden mit kleinen Blinkern zu fangen. Makrelen wandern ab August in den Fjord, zu vereinzelten Zeiten auch große Heringsschwärme. In dieser Zeit kann man auch Orkas beobachten. In der Skauga, ca. 30 Km entfernt, bestehen Möglichkeiten zum Lachsfischen. In den Bergseen und zahllosen anderen Gewässern warten Forellen und Saiblinge auf die Angler. Durch die Nähe zur Stadt Trondheim, bestehen hier zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge verschiedenster Art.