Ihr Urlaubsziel kurz vorgestellt

Smøla ist eine der größten Inseln von Nordmøre und liegt weit draußen im Atlantik. Sie ist die Nachbarinsel Hitras und mit einer Fläche von ca. 260 km leicht hügelig und bewaldet. Zu den Naturschönheiten von Smøla zählen einsame Heidelandschaften, Flüsse und Seen und hunderte von Schären und Holmen. Mit der Fähre von Aukan erreichen Sie schnell Ihren Urlaubsort. Smøla ist der ideale Urlaubsort für Angler und Familien. Es lohnt sich der Besuch des Smøla-Museums, der Edøy-Kirche und des Wikingerfriedhofes. Sportfischer werden die hervorragenden Angelmöglichkeiten, insbesondere mit leichtem Gerät, begeistern. Das verschachtelte Seegebiet mit vielen Untiefen und Strömungen zwischen den Inseln bietet erstklassige Angelmöglichkeiten. Insbesondere das Fischen im Spätsommer und im Herbst auf kapitale Seelachse hat die Insel unter Anglern berühmt gemacht. Hochseeangelfahrten können vor Ort organisiert werden.